LF 8

zurück

 

Löschgruppenfahrzeug - LF 8

Fahrgestell: Mercedes Benz 608 Aufbau: Bachert
Baujahr: 1973 In der Feuerwehr seit: 1998
Funkrufname: Florian Zell 41 Standort: Zell-Barl
Ausgemustert: 2011 Ersetzt duch: TLF 20/40

 

Das Löschgruppenfahrzeug war ein Fahrzeug für die Brandbekämpfung, das über Material für eine Löschgruppe (1/8) verfügte.
Die 8 besagte, das die eingebaute Pumpe 800 ltr. Wasser pro Minute bei 8 bar Druck fördern konnte. Zusätzlich hatte dieses Fahrzeug noch eine TS 8/8 (Tragkraftspritze 800 ltr Wasser pro Minute bei 8 bar Druck) an Bord.

Dieses Fahrzeug wurde 1998 als ehem. Tunnellöschfahrzeug der Bundeswehr von der Feuerwehr Stadt Zell gekauft, instandgesetzt und nach eigen Wünschen beladen. Somit hatte dieses Fahrzeug Abweichungen von der DIN-Norm.

Größte Abweichung war die Besatzung, die bei diesem Fahrzeug nicht aus einer Gruppe sondern aus einer Staffel (1/5) bestand.

Das Fahrzeug wurde 2011 ausgemustert und durch ein TLF 20/40 ersetzt.

 

Beladung:

Tragkraftspritze TS 8/8 (800 l Wasser pro Min. bei 8 bar Druck)
4 Schaumkanister (Mehrbereichschaum / AFFF)
1 x Schlauchhaspel mit 100 m B-Schlauch
1 x Schlauchhaspel mit 90 m C-Schlauch
9  B-Schläuche 20 m
6  C-Schläuche 15 m
1  D-Strahlrohr
3  C-Strahlrohre
1  B-Strahlrohr
1  Mittelschaumrohr
1  Zumischer 400 l/min
2  Verteiler
2  Atemschutzgeräte
2  Steckleiterteile
1  Stromerzeuger 8 kvA
1  Hochdrucklüfter
Kübelspritze Feuerlöscher, tragbarer Lichtmast, Handwerkszeug, sonstige Wasserführende Amaturen, Besen, Schaufeln, Brandpatschen, Einreißhaken, Sanitätsmaterial

zurück