AL 18

zurück

 

Anhängeleiter - AL 18

Fahrgestell: --- Aufbau:  
Baujahr: 1960 In der Feuerwehr seit: 1960
Funkrufname: --- ehem. Standort: Zell-Kaimt
Ausgemustert: 2009 Ersetzt durch: DL(A)K 18/12

 

Die Anhängeleiter AL 18 war viele Jahre unser ältestes Feuerwehr-"Fahrzeug".

Die 18 bedeutete, das diese Leiter auf maximal 18m Höhe ausgefahren werden konnte.
Sie wurde entweder durch den TLF 16/25 oder den RW 1 gezogen.

Der Vorteil der Anhängeleiter war, das sie extrem wendig war und somit auch in den engen Gassen eingesetzt werden konnte.

Die Nachteile waren aber Vielfältiger:
Die Menschenrettung (wozu eine Leiter nunmal da ist) konnte nur bedingt durchgeführt werden.
Zum Beispiel konnten Bettlägrige oder gehbehinderte Personen garnicht über diese Leiter gerettet werden.

Dazu kam das im Stadtgebiet Zell einige Häuser stehen, die größer als 18 m sind und bei denen eine Drehleiter als zweiter Rettungsweg notwendig ist.

Die Anhängeleiter wurde im Juli 2009 durch eine Drehleiter mit Rettungskorb DLA (K) 18-12 ersetzt.

zurück