MZB

zurück

Mehrzweckboot - MZB

Hersteller:  Fa. Schottel    
Baujahr:  1983 In der Feuerwehr seit:  1983
Funkrufname:  Florian Zell 79 Standort:  Zell-Barl

  

Das Mehrzweckboot Typ Landesfeuerwehrschule hat einen 100 PS starken Außenbordmotor unddarf bis zu 12 Personen + Ausrüstung transportieren.
 

Auf dem Mehrzweckboot ist eine Tragkraftspritze (1800 ltr. Wasser pro Minute bei 10 bar Druck) verlastet.

Zur weiteren Ausrüstung gehören unter anderem:
Ringmonitor (Wasserwerfer), Verteiler, Strahlrohre, 2 x 5 m B-Druckschlauch, 1 Saugschlauch, Suchscheinwerfer, spezielle Rettungswesten für Atemschutzträger, Rettungsmittel (Stangen, Rettungsring) und Paddel.

Das Einsatzgebiet des Mehrzweckbootes erstreckt sich auf die Mosel von Schleuse St. Aldegund bis nach Traben - Trabach.

 

Die Aufgaben des Mehrzweckbootes sind:

- Sicherstellen des Brandschutzes der überfluteten Gebiete der  Stadt Zell während Hochwassers, eventuell Löschangriffe von der Moselseite aus,
- schneller Personentransport während Hochwassers von einem zum anderen Moselufer,
- Rettung von Personen aus der Mosel,
- Unterstützung bei Suchen nach vermissten Personen aus der Mosel,
- Sicherstellung des Brandschutzes bei verunfallten Schiffen,
- Ausbringen von Ölsperren auf der Mosel,
Hilfeleistungen auf der Mosel (Lenzen, Tierrettung usw.)

zurück